Wieviel Kohlenhydrate am Tag?

Wieviel Kohlenhydrate zum Abnehmen?

Einfach und schnell abnehmen mit ein bisschen Wissenschaft! So genannte Low-Carb Diäten erfreuen sich auch in 2016 noch immer größter Beliebtheit.

Was wäre, wenn anstatt Low-Carb eine „Right-Carb“ Diät gemacht würde? Wir erklären hier, wie viele Kohlenhydrate der Körper am Tag wirklich braucht.

Wozu braucht der Körper Kohlenhydrate

Beim Fasten (keine Kalorienaufnahme) produziert der Körper aus den körpereigenen Energiereserven alle benötigten Makronährstoffe selbst. Ein Mensch der fastet, hat eine Glukose-Produktion (die Form, in der Kohlenhydrate vom Körper verarbeitet werden) von etwa 120 bis 160 g pro Tag. Das entspricht etwa 480 bis 640 Kalorien, die aus Kohlenhydraten gewonnen werden.

Die optimale Menge Kohlenhydrate liegt bei etwa 120 bis 160 Gramm pro Tag

Glukose dient dem Körper hauptsächlich für drei Dinge:

  • Glukose wird zusammen mit Proteinen zu Glycoproteinen verarbeitet
  • Unser Körper kann Kohlenhydrate anstatt Fett zur Energiegewinnung nutzen
  • Das Immunsystem baut aus Kohlenhydraten reaktive Sauerstoffspezies

Welche Kohlenhydrate soll ich essen?

Die besten Kohlenhydratquellen sind die, die aus relativ langsamen Kohlenhydraten bestehen und keine Giftstoffe enthalten. Am besten geeignet sind die folgenden Lebensmittel (Werte beziehen sich auf gekochte Lebensmittel):
Schnell Abnehmen

  • Kartoffeln (17 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm)
  • Süßkartoffeln (20 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm)
  • Taro (24 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm)
  • Weißer Reis (21 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm)
  • Tapioca (84 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm)
  • Buchweizen (71 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm)

Wie verwertet der Körper Kohlenhydrate?

Wir gehen hier jetzt nur einmal auf die zweite Funktion, die Energiegewinnung, ein. Neben den Gehirnzellen verbrauchen auch unsere Muskeln Kohlenhydrate. Dies geschieht besonders bei intensiver Beanspruchung der Muskeln, also vor allem beim Sport. Unsere Muskelzellen verbrennen zwischen 200-800 Kalorien an Kohlenhydraten pro Stunde (je nach ausgeübter Sportart).

Unser Körper gewinnt aber nicht nur Glukose aus Kohlenhydraten, sondern auch aus Fetten. Diese Tatsache ist weitestgehend unbekannt. Ungefähr 12% der Kalorien, die aus Fetten gewonnen werden, (also bei 1 g Fett 9,1 Kalorien) bestehen aus Kohlenhydraten. Wenn eine Diät aus 2000 Kalorien besteht und 50% Fett enthält, dann liefern die Fette 120 Kalorien aus Kohlenhydraten. Das entspricht etwa 30 g Kohlenhydraten oder etwa 40 Gramm Nudeln.

wieviel kohlenhydrate am tag Wer also auf die Menge an Kohlenhydraten achten möchte, tut gut daran, diese Tipps zu beachten. Ungefähr 600 Kalorien einer gesunden Diät sollten über Kohlenhydrate aufgenommen werden, um den Bedarf des Gehirns, der Muskeln sowie der Organe und des Immunsystems zu decken. Alle Kohlenhydrate, die mehr aufgenommen werden, laufen Gefahr, als Fett eingelagert zu werden, falls kein Bedarf (z. B. durch Sport) besteht.

Jetzt, da Ihr wisst, wie viele Kohlenhydrate Ihr am Tag man essen solltet, wollt Ihr bestimmt auch wissen, wie viel Fett und wie viel Eiweiß pro Tag die richtigen Mengen sind. Viel Spaß beim Weiterlesen!

Jetzt für nur 7,99 € mit dem passenden Low-Carb Kochbuch von Dr. Med. Jürgen Voll die Pfunden schmelzen lassen!
Teile dein WissenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Wieviel Kohlenhydrate am Tag? 4.83/5 aus 6 Stimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *